Der Weg zum Führerausweis – Theorieprüfung und Praxis

Während deiner praktischen Ausbildung ist es unser Ziel in Biberist, dem Fahrschüler eine sichere, dynamische und umweltfreundliche Fahrweise zu vermitteln, damit er sich im dichten Verkehrsfluss sicher bewegen kann. Dein Ausbildungsplan zum Führerausweis beinhaltet bei uns in Biberist daher folgende Punkte:

Ausbildungsinhalte unseres Fahrunterrichts in Biberist

1.

Zunächst beantragst Du deinen Lernfahrausweis, und zwar frühestens zwei Monate vor deinem 18. Geburtstag. Das entsprechende Formular erhältst du auf dem Strassenverkehrsamt / Motorfahrzeugkontrolle, auf der Einwohnerkontrolle deiner Wohngemeinde oder hier bei uns in Biberist!

2.

Fülle dieses Formular aus, absolviere den Nothelferkurs und reiche beides vor der ersten Theorieprüfung ein. (Einmal absolviert, ist der Kurs 6 Jahre lang gültig).

3.

Du benötigst einen Sehtest bei einem Optiker oder Augenarzt (Formular bitte mitnehmen) und 2 farbige Passfotos 35 x 45 mm.

4.

Gib das ausgefüllte Antragsformular persönlich bei der Einwohnerkontrolle Deiner Wohngemeinde ab (Pass oder Identitätskarte nicht vergessen). Sofern alles in Ordnung ist, wird das Formular an das Strassenverkehrsamt weitergeleitet. Du kannst das ausgefüllte Antragsformular auch persönlich dort vorbeibringen.

5.

Nach Eingang des Gesuchs erhältst Du vom Strassenverkehrsamt den Anmeldetalon zur Theorieprüfung.

6.

Nach bestandener Theorieprüfung bekommst Du den Lernfahrausweis (LFA) zugeschickt. Dieser ist genau ab deinem 18. Geburtstag gültig. Die Theorieprüfung kann frühestens einen Monat vor Erreichen des Mindestalters absolviert werden.

7.

Jetzt folgt die praktische Fahrausbildung: Der obligatorische Verkehrskundeunterricht (VKU) kann erst nach bestandener Theorieprüfung besucht werden (2 Jahre gültig). Anschliessend folgt die praktische Prüfung.

8.

Falls du bereits einen Führerausweis der Kategorie A oder A1 besitzt, kannst Du direkt den Lernfahrausweis der Kategorie B (Auto) beantragen. Nothelferkurs, Theorieprüfung und VKU müssen nicht wiederholt werden.

So bestehst Du in Biberist deine Führerscheinprüfungen!

Wir erklären Dir in unserer Fahrschule in Biberist auch gerne noch einmal die einzelnen Punkte. Falls Du Fragen zur Anmeldung oder Beantragung der einzelnen Formulare hast, sprich uns gerne darauf an.